Go Back

Grün-gelbes Curry

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
4 Portionen

Zutaten

  • 1 Brokkoli
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika gelb
  • 1/2 Packung Zuckerschoten
  • 4 Pilze braun
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 cm Ingwer
  • 1 Tasse Basmatireis
  • 2 TL Kokosöl
  • 1 TL Koriander getrockneter, gemahlener
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Dose Ananas in Stücken ohne Zuckerzusatz
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 TL gelbe Currypaste
  • 1 TL Kurkuma
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack
  • frischer Koriander nach Belieben

Zubereitung

1. Brokkoli, Zucchini, Paprika und Zuckerschoten gründlich waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Pilze mit einer Pilzbürste reinigen und ebenfalls klein schneiden. Anschließend Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und in feine Stücke schneiden.

  • geschnittenes-Gemüse-gruen-gelbes-Curry

2. Den Brokkoli im Dampfgarer zubereiten. Hast du keinen Dampfgarer, kannst du den Brokkoli auch zeitgleich mit der Zucchini in den Wok oder die Pfanne geben (siehe Schritt 3). Parallel den Basmatireis nach Packungsanleitung kochen.

    3. Während der Brokkoli im Dampfgarer gart, das Kokosöl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Sobald das Fett heiß ist, die Temperatur etwas zurück schalten und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer kurz andünsten. Den gemahlenen Koriander dazu geben und kurz mit anrösten. Anschließend die Zucchini und Paprika mit braten lassen, bis diese eine erste schöne Bräune erhalten. Nun auch die Pilze mitbraten.

      4. Die Kokosmilch und Fischsauce unterrühren. Alles leicht köcheln lassen. Währenddessen die Ananas abgießen und den Saft auffangen. Nun auch die Anans sowie die Hälfte des Saftes hinzufügen und unterrühren.

        5. Sobald das Gemüse gegart aber noch knackig ist, die Zuckerschoten kurz mitköcheln lassen. Nun das Curry mit gelber Currypaste, Kurkuma, Salz und Pfeffer abschmecken. Achtung: Die Fischsauce ist bereits sehr salzig, so dass es sein kann, dass kein Salz mehr benötigt wird.

          6. Den Brokkoli aus dem Dampfgarer hinzufügen. Fertig ist mein grün-gelbes Curry.

          • Zubereitung meines grün-gelben Currys

          7. Nun kann das Curry mit dem Basmatireis und frischen Koriander nach Belieben auf einem Teller angerichtet werden.


          • Mein grün-gelbes Curry auf Tellern angerichtet

          Ich wünsche einen guten Appetit!