5 Tipps für die richtige Ernährung bei Kinderwunsch

Ernährung bei Kinderwunsch

Bereits seit Ende 2016 wünschen wir uns ein Kind und mit der Zeit macht man sich immer mehr Gedanken darüber, was man tun kann, um seinem Kinderwunsch schnell zu erfüllen. Eine wichtige Rolle spielt hierbei unter anderem eine gesunde und ausgewogene Ernährung beider Partner. Denn die körperliche Verfassung von Frau und Mann sind in erster Linie ausschlaggebend für eine erfolgreiche Befruchtung.

Da meine körperliche Verfassung bereits du die Endometriose geschwächt ist, lege ich besonders Wert auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Insbesondere auch, da man mit der richtigen Ernährung auch die Endometriose positiv beeinflussen kann.

Die ideale Ernährung bei Kinderwunsch

Aber was heißt das nun im Detail? Was sollte bei Kinderwunsch nicht auf dem Speiseplan eines Paares fehlen? Ich habe dies für dich recherchiert. Wenn du folgende fünf Tipps befolgst, kommst du deinem Kinderwunsch näher:

1. Fünf Portionen Obst & Gemüse pro Tag

Esse am besten jeden Tag fünf Portionen Obst und/oder Gemüse über den Tag verteilt. Empfehlenswert sind dabei mindestens drei Portionen Gemüse (400 g) und mindestens zwei Portionen Obst (250 g).

2. Bevorzuge gesunde Kohlenhydrate

Achte bei dem Verzehr von Brot, Kartoffeln, Nudeln und Reis darauf, dass du am besten zu Vollkornprodukten greifst, da es viel ballaststoffreicher als Weißmehl ist.

3. Esse reichlich tierisches und pflanzliches Eiweiß

Am besten nimmst du fettarmes Fleisch (300 – 600 g pro Woche; vorzugsweise bio), Bio-Eier und Hülsenfrüchte wie Linsen und Bohnen mit auf deinen Speiseplan auf.

4. Zwei Portionen Fisch pro Woche

Fisch sollte in deiner Ernährung nicht fehlen. Esse am besten zwei Portionen Fisch pro Woche und davon einmal eine fettreiche Sorte wie Hering, Lachs oder Makrele. Achte beim Kauf von Fisch darauf, dass er MSC-zertifiziert ist.

5. Verzichte nicht auf Milchprodukte

Besonders Joghurt und Käse solltest du nicht meiden, denn Milchprodukte sind wichtig für den Kalziumspiegel. Auch hier solltest du zu Bioprodukten und fettreduzierten Produkten greifen.

Auch wenn ich bereits auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achte, muss ich gestehen, dass ich mich noch nicht an alle fünf Tipps für die richtigen Ernährung bei Kinderwunsch halte. Ich komme nicht immer auf fünf Portionen Obst/Gemüse pro Tag, ich esse durchaus noch zu oft Weißmehlprodukte und ich komme oft nur auf eine Portion Fisch pro Woche. Wie sieht es da bei dir aus? Fällt es dir leicht, dich an die fünf Tipps zu halten?

Solltest du Fragen oder Anmerkungen haben, kannst du mir wie immer gerne eine E-Mail über mein Kontaktformular schreiben oder gerne einen Kommentar hinterlassen.

Ich freue mich von dir zu hören!

Deine Chrissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: