AGNUS CASTUS AL 4mg Filmtabletten

Hersteller:STADA Arzneimittel AG
Wirkstoff:
Keuschlammfrüchte-Trockenextrakt
Anwendungsgebiete:
AGNUS CASTUS AL ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Regel­beschwerden.
 
AGNUS CASTUS AL wird angewendet bei:
– Rhythmusstörungen der Regelblutung (Regeltempoanomalien).
– Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten (Mastodynie).
– monatlich wiederkehrenden Beschwerden vor Eintritt der Regelblutung (prämenstruelle Beschwerden).
 
HINWEIS:
Bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten sowie bei Störungen der Regelblutung sollte zunächst ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Unter­suchung bedürfen.
Enthält:
Der Wirkstoff ist Keuschlammfrüchte-Trockenextrakt.
1 Filmtablette enthält 4,0 mg Trockenextrakt aus Keuschlammfrüchten (7 – 13:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m).
Die sonstigen Bestandteile sind: Carboxymethylstärke Natrium (Typ A) (Ph. Eur.), mikrokristalline Cellulose, Glucosesirup, Hypromellose, Lactose Monohydrat, Macrogol 4000, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Maisstärke, hochdisperses Siliciumdioxid, Titandioxid (E 171), Eisen(III)oxid (E 172).
HINWEIS FÜR DIABETIKER:
1 Filmtablette enthält 0,015 Broteinheiten (BE).
Hinweis:Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsbeilage downloaden

Buscopan Dragées 10 mg

Hersteller:Istituto de Angeli S.r.l. (Italien)
Wirkstoff:
Butylscopolaminiumbromid
Anwendungsgebiete:
BUSCOPAN Dragées werden angewendet zur Behandlung von leichten bis mäßig starken Krämpfen des Magen-Darm-Traktes, sowie zur Behandlung krampfartiger Bauchschmerzen beim Reizdarmsyndrom.
Enthält:
1 Dragée enthält 10 mg Butylscopolaminiumbromid.
Die sonstigen Bestandteile sind: Sucrose, Calciumhydrogenphosphat, Maisstärke, Talkum, hochdisperses Siliciumdioxid, Arabisches Gummi, Povidon, Weinsäure (Ph. Eur.), Stearinsäure, Macrogol 6000, Carnaubawachs, gebleichtes Wachs, Titandioxid (E 171).
Hinweis:Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsbeilage downloaden

Ibuflam® 600mg Lichtenstein Filmtabletten verschreibungspflichtig

Hersteller:Zentiva k.s. (Tschechische Republik)
Wirkstoff:Ibuprofen
Anwendungsgebiete:Symptomatischen Behandlung von Schmerz und Entzündung bei
– akuten Gelenkentzündungen (akute Arthritiden), einschließlich Gichtanfall,
– chronischen Gelenkentzündungen (chronische Arthritiden), insbesondere bei rheumatoider Arthritis (chronische Polyarthritis),
– Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) und anderen entzündlich-rheumatischen Wirbelsäulenerkrankungen,
– Reizzuständen bei degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen (Arthrosen und Spondylarthrosen),
– entzündlichen weichteilrheumatischen Erkrankungen,
– schmerzhaften Schwellungen und Entzündungen nach Verletzungen oder Operationen.
Enthält:Ibuflam enthält Ibuprofen.

 

Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, mikrokristalline Cellulose, Maisstärke, Croscarmellose-Natrium, hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Polyvinylalkohol, Macrogol 3.350, Talkum.
Hinweis:Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsbeilage downloaden

Maxim 0,03 mg / 2 mg, überzogene Tabletten verschreibungspflichtig

Hersteller:
Bayer Weimar GmbH und Co. KG
Wirkstoff:
Ethinylestradiol und Dienoges
Anwendungsgebiete:
Maxim ist ein Arzneimittel zur
– Schwangerschaftsverhütung („Verhütungspille“).
– Behandlung von Frauen mit mittelschwerer Akne, die nach dem Versagen einer äußerlichen Behandlung oder der Einnahme geeigneter Antibiotika, einwilligen, eine Verhütungspille einzunehmen.
Enthält:
Jede überzogene Tablette enthält 0,030 mg Ethinylestradiol und 2 mg
Dienogest.
 
Die sonstigen Bestandteile sind: Mikrokristalline Cellulose, Maisstärke, vorverkleisterte Maisstärke, Maltodextrin, Magnesiumstearat
, 22 mg Saccharose, 1,4 mg Glucose-Sirup, Calciumcarbonat, Povidon
K25, Povidon K90, Macrogol 35000, Macrogol 6000, Talkum, Carnaubawachs, Titaniumdioxid (E 171).
Hinweis:Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsbeilage downloaden

MOVICOL®, 13,8g Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen

Hersteller:Norgine GmbH
Wirkstoff: Macrogol
Anwendungsgebiete:Movicol ist ein Produkt aus der Gruppe der Laxanzien zur Behandlung von akuter und chronischer Verstopfung bei Erwachsenen, Jugendlichen und älteren Patienten. Es wird nicht empfohlen für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren. Es stehen andere Movicol-Produkte für diese Patientengruppe zur Verfügung.
Movicol verhilft Ihnen zu einer komfortablen Darmtätigkeit, selbst wenn Sie bereits über einen langen Zeitraum unter Verstopfung gelitten haben.
Enthält:Jeder 13,8 g Beutel Movicol enthält folgende Bestandteile: Macrogol 3350, Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat, Kaliumchlorid.

Movicol enthält auch Zitronen-/Limonenaroma sowie Acesulfam-Kalium als Süßungsmittel.
Das Zitronen-/Limonenaroma enthält die folgenden Bestandteile: Arabisches Gummi, Maltodextrin, Limonenöl, Zitronenöl, Citral, Zitronensäure und Wasser.
Hinweis:Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsbeilage downloaden

Novaminsulfon® 500mg Lichtenstein Tropfen verschreibungspflichtig

Hersteller:
Winthrop Arzneimittel GmbH
Wirkstoff:
Metamizol-Natrium 1 H2O
Anwendungsgebiete:
Novaminsulfon 500mg Lichtenstein ist ein schmerzstillendes und fiebersenkendes Arzneimittel aus der Gruppe der Pyrazolone.
Novaminsulfon 500mg Lichtenstein wird angewendet zur Behandlung von:
– akuten starken Schmerzen nach Verletzungen oder Operationen,
– krampfartigem Leibschmerz (Koliken),
– Schmerzen bei Krebsleiden (Tumorschmerzen),
– sonstigen akuten oder chronischen starken Schmerzen, soweit eine andere Behandlung nicht infrage kommt,
– hohem Fieber, das auf andere Maßnahmen nicht anspricht.
Enthält:Der Wirkstoff ist Metamizol-Natrium 1 H2O.
1 ml (ca. 20Tropfen) Novaminsulfon 500mg Lichtenstein, Tropfen zum Einnehmen, Lösung, enthält 500mg Metamizol-Natrium 1 H2O.

 

Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumdihydrogenphosphat-Dihydrat, Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat (Ph.Eur.), Saccharin-Natrium 2 H2O, Essenz halb und halb, gereinigtes Wasser.
Hinweis:Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsbeilage downloaden

Ovitrelle 250 Mikrogramm/0,5 ml Injektionslösung in einer Fertigspritze verschreibungspflichtig

Hersteller:Merck Serono Europe Limited (Vereinigtes Königreich)
Wirkstoff:Choriogonadotropin alfa
Anwendungsgebiete:
Ovitrelle wird angewendet zur Behandlung von
• Erwachsenen Frauen, die sich einer Superovulation zur Vorbereitung auf eine assistierte Reproduktion wie In-vitro-Fertilisation (IVF) unterziehen: Ovitrelle wird verabreicht, um die abschließende Follikelreifung und Luteinisierung nach der Stimulation des Follikelwachstums auszulösen.
• Anovulatorischen oder oligo-ovulatorischen Frauen: Ovitrelle wird verabreicht, um die Ovulation und Luteinisierung bei anovulatorischen oder oligo-ovulatorischen Frauen nach der Stimulation des Follikelwachstums auszulösen.
Enthält:
Jede Fertigspritze enthält 250 Mikrogramm Choriogonadotropin alfa* (entspricht etwa 6.500 I.E.) in 0,5 ml Lösung.
* rekombinantes humanes Choriogonadotropin (r-hCG), hergestellt in Ovarialzellen des chinesischen Hamsters (CHO) mittels rekombinanter DNA-Technikologie.
Sonstige Bestandteile: 27,3 mg Mannitol, 0,05 mg Poloxamer 188, 0,1 mg L-Methionin, verdünnte Phosphorsäure (zur Anpassung des pH-Werts), Natriumhydroxid (zur Anpassung des pH-Werts), Wasser für Injektionszwecke
Hinweis:Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsbeilage downloaden

Uterogest 200 mg Weichkapseln verschreibungspflichtig

Hersteller:CYNDEA PHARMA S.L. (Spanien)
Wirkstoff: Progesteron
Anwendungsgebiete:Uterogest wird angewendet bei Beschwerden, die durch den Mangel an Progesteron im Körper verursacht werden. Ihr Arzt kann Ihnen die Einnahme dieses Arzneimittels in den folgenden Situationen empfehlen:

a) bei Progesteron-Mangel
Wenn Progesteron, das von den Eierstöcken (in der Gelbkörperphase in der 2. Zyklushälfte) produziert wird, unter dem Normalwert liegt. Dieses Arzneimittel sollte in diesem Fall angewendet werden:
• zur Behandlung von Unregelmäßigkeiten Ihrer Monatsblutung

b) wenn Ihre Monatsblutung dauerhaft ausbleibt (nach den Wechseljahren)
• Zusatztherapie im Rahmen einer Östrogenbehandlung in der Menopause bei Frauen mit funktionsfähiger Gebärmutter
Enthält:In einer Weichkapsel sind 200 mg des mikronisierten Progesterons enthalten.
Sonstigen Bestandteile: Phospholipide aus Sojabohnen, raffiniertes Sonnenblumenöl, Titandioxid (E 171), Gelatine, Glycerol
Hinweis:Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsbeilage downloaden

Visanne® 2mg Tabletten verschreibungspflichtig

Hersteller:Bayer Weimar GmbH & Co KG
Wirkstoff: Dienogest
Anwendungsgebiete:Visanne ist ein Präparat zur Behandlung von Endometriose (schmerzhafte Beschwerden durch fehlplazierte Gebärmutterschleimhaut).
Enthält:Visanne enthält ein Hormon, das Gestagen Dienogest.

 

Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, mikrokristalline Cellulose, Kartoffelstärke, Povidon K 25, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Talkum, Crospovidon (Typ A).
Hinweis:Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsbeilage downloaden